zu den Pauschalangeboten für Ihren perfekten Radurlaub!

Zell am See bis Salzburg


Länge:   84 km    Kartenlegende:
Strecke:   Strecke entlang der Saalach, großteils gekiester Radweg  

Kartenlegende Tauernradweg

Etappen:   Zell am See, Maishofen, Gerling, Maria Alm, Ramseiden, Saalfelden, Lenzing, Weißbach, St. Martin, Lofer, Unken, Bad Reichenhall (D), Marzoll (D), Großgmain, Salzburg   Klicken Sie auf die Bilder der einzelnen Streckenabschnitte um die Karte vergrößert zu sehen.


1. Abschnitt: Zell am See - Saalfelden (13 km)

Tauernradweg von Bruck bis Zell am SeeDirekt vom Bahnhof in Zell am See führt ein Radweg zur Seepromenade. Fahren Sie bis zum Ende des Sees auf dem gekiesten Weg bis zum Yachthafen. Von dort aus geht es durch den Schilfgürtel, überqueren Sie die Hauptstraße und umfahren Sie das Schloss Pierlau auf der linken Seite. Nun geht es etwa 1 km auf einem Güterweg entlang, danach unterqueren Sie die Eisenbahn und erreichen Maishofen. Unterkunftsplattform von Maishofen: Gasthöfe, Hotels, Zimmer und Pensionen in Maishofen


Tauernradweg von Zell am See bis GerlingErneut müssen Sie unter der Bahn durch; vor dem Schloss Kammer biegen Sie links ab und wechseln auf den gekiesten Weg entlang der Saalach. Bei der folgenden Brücke geht es rechts hinauf nach Gerling. Fahren Sie weiter geradeaus und beim Weiler Hof rollen Sie gemütlich bergab und biegen dann rechts ab. Sie durchfahren Almdorf (Ansammlung von Bauernhöfen) bis zu einer Durchzugsstraße der Sie kurz nach rechts folgen. Zweigen Sie nun links ab, überqueren Sie den Bach und fahren diesen entlang bis Sie Maria Alm erreichen. Unterkunftsplattform von Maria Alm: Hotels, Zimmer, Pensionen und Gasthöfe in Maria Alm

Tauernradweg von Gerling bis SaalfeldenZweigen Sie nach Maria Alm links ab in Richtung Saalfelden. Der nächste Kilometer bis nach Schinking ist etwas anstrengender da er bergauf steigt. Dort angelangt müssen Sie rechts auf einen unbefestigten Weg abbiegen und dem Weg bis nach Ramseiden folgen. Fahren Sie nach links auf der Ramseidener Straße nach Saalfelden. Unterkunftsliste von Saalfelden: Zimmer, Pensionen, Gasthöfe und Hotels in Saalfelden

 

 

2. Abschnitt: Saalfelden - Lofer (26 km)

Tauernradweg von Saalfelden bis MarzonUm aus Saalfelden wieder hinaus zu gelangen fahren Sie entlang der Bahnhofstraße bis kurz vor der Brücke über die Urslau ein Radweg abzweigt. Diesem folgen Sie nun bis zu einer Kreuzung an der Sie auf das linke Bachufer wechseln und fahren Sie weiter bis nach Lenzing. In Lenzing halten Sie sich rechts und überqueren dann in Euring die Saalach. Unterfahren Sie die Loferer Bundesstraße um auf einem ruhigen Weg parallel zur Bundesstraße Richtung Lofer zu Radeln. Der Tauernradweg führt Sie nun auf der rechten Bergseite an einem Golfplatz vorbei, dem Sie bis Weißbach folgen. Als Ausgangspunkt für Ihren Radurlaub in Weißbach bietet das  Hotel Frohnwies in Weißbach seinen Gästen gemütliche Zimmer und vielfältige Speisen. Unterkünfte in Weißbach: Zimmer, Hotels, Pensionen, Gasthöfe in Weißbach

Tauernradweg von Marzon bis WeißbachÜberqueren Sie in Weißbach die Bundesstraße beim Gemeindeamt und fahren Sie dort weiter bis zur Saalach. Dort beginnt ein neu gekiester Radweg der immer durch den Wald führt. Vorbei am Parkplatz der Vorderkaserklamm fahren Sie weitere 2 km auf der linken Talseite. Kurz vor St. Martin beginnt ein asphaltierter Radweg. Verlassen Sie die Bundesstraße und fahren Sie durch die Ortschaft St. Martin. Unterkunftsplattform von St.Martin im Salzburger Saalachtal: Hotel, Pension, Gasthof, Zimmer in St.Martin

 

Tauernradweg von Weißbach bis St. MartinNach der Ortsdurchfahrt befindet sich ein kurzes Stück des Radweges neben der Bundesstraße, doch beim Moorbad Hochmoos können Sie links abzweigen. Halten Sie sich nach dem Tennisplatz links und an der Hauptstraße dann nach rechts. Biegen Sie gleich wieder links ein um zum Marktplatz von Lofer zu gelangen. Das Cafe Dankl in Lofer ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt für seine Eis und Kuchenspezialitäten. Unterkunftsplattform für Ihren Radurlaub in Lofer: Pensionen, Privatzimmer, Hotels und Gasthöfe in Lofer

 

 

3. Abschnitt: Lofer - Bad Reichenhall (23 km)

Tauernradweg rund um LoferTauernradweg durch UnkenNach Lofer führt Sie der Tauernradweg nach Au. Entlang der Saalach geht es weiter in Richtung Unken. Der Uferweg endet jedoch bei der Ortschaft Reith, kurz vor Unken. Hier beginnt neben der Bundesstraße ein neuer Radweg. Fahren Sie bei der Festung Kniepass unter der Straße durch und überqueren ein wenig später den Unkenbach. Dort treffen Sie auf die Hauptstraße, der Sie in den Ort Unken folgen. Unterkünfte in Unken: Zimmer, Hotels, Gasthöfe und Pensionen in Unken

Tauernradweg von Oberjettenberg bis KirchbergVor dem Zollamt Steinpass biegen Sie rechts zur Saalach ab, welche Sie auch gleich überqueren. Nun folgen Sie einem ruhigen Radweg durch eine traumhaft schöne Landschaft. Auf der bayrischen Seite angelangt müssen Sie einen kurzen Anstieg überwinden, danach gehts wieder durch den Wald bis zu einer Brücke. Von dort aus fahren Sie noch weitere 2 km gelangen Sie bei Unterjettenberg zur Bundesstraße. Zweigen Sie links ab, überqueren Sie die Saalach und biegen danach gleich rechts ab. Nun folgt wieder ein schöner Waldweg entlang am Saalachstausee. Nehmen Sie nun die Thumseestraße und fahren Sie rechtsüber die Luitpoldbrücke um das Stadtgebiet von Bad Reichenhall zu erreichen.

4. Abschnitt: Bad Reichenhall - Salzburg (23 km)

Tauernradweg in Bad Reichenhall bis WalserbergUnterqueren Sie nun die Anton-Winkler-Straße und weiter über die Tiroler Straße bis Sie links über den Rathausplatz fahren. Biegen Sie gleich wieder rechts in die Poststraße ein bis zur Kurstraße. Dort müssen Sie rechts am Kurzentrum vorbei und gleich links wieder auf die Salzburger Straße. Weiter gehts auf dem Marzollerweg und dem Froschhamerweg bis nach Weißbach. Halten Sie sich hier links um dann in die Mühlenstraße einzubiegen. Die folgende Römerstraße bringt Sie nach Marzoll.

Tauernradweg vom Walserberg bis SalzburgFahren Sie hinauf bis zum Schlossberg, durch die Sackgasse, überqueren Sie wieder die Grenze nach Österreich bis Sie nach etwa 100 m auf eine Hauptstraße treffen, die links von einem Radweg begleitet wird. Vorbei am Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain rollen Sie hinab bis kurz vor die Autobahn. Biegen Sie kurz davor rechts ab und halten Sie sich dann bei der Weggabelung links. Passieren Sie die Siedlung Gois bis zur nächsten Autobahnunterführung.

In Viehhofen nehmen Sie bei der Kreuzung die erste Einfahrt rechts entlang der Hammauer Straße bis zur Schweizersiedlung. Beim Gasthaus halten Sie sich links, ein Stück lang dem Radweg entlang bis zum Wegweiser Glansiedlung wo Sie nach rechts abbiegen. Fahren Sie dort dem Radweg entlang des Glankanals bis zur nächsten Brücke. Dort geht es auf dem Schwarzgrabenweg weiter zur Moorstraße und dort biegen Sie nach einigen 100 m in die Georg-Nikolaus-von-Nissen-Straße ein bis zur König-Ludwig-Straße. Fahren Sie am Leopoldskroner Weiher vorbei und danach auf dem Radweg durch die Leopoldskroner Allee bis zur Fürstenallee. Nehmen sie nun den Radweg entlang der Erzabt-Klotzstraße Richtung Zentrum. Bei der Einmündung der Nonntaler Hauptstraße wechseln Sie auf die linke Straßenseite und biegen in die Schanzlgasse ein auf der Sie in die Altstadt von Salzburg gelangen.

Aktuelle Seite: Startseite Der Tauernradweg Zell am See - Salzburg

Wichtige Infos

 

Der Tauernradweg

 

Die Regionen

 

Hotels, Pensionen und mehr

Aktuell die wichtigsten Infos zu Ihrer Radtour!

 

Planen Sie Ihre Fahrradtour genau nach Ihren Bedürfnissen.

Genaue Wegbeschreibungen mit Kartenmaterial für den Tauernradweg finden Sie hier!

 

 

Erfahren Sie mehr über die Regionen und ihren vielfältigen Eigenschaften durch welche der Tauernradweg führt! Sie werden begeistert sein!

Zu den Regionen...

 

 

Natürlich stellt sich auch die Frage - wo schlafen? Wir bieten Ihnen eine tolle Übersicht empfehlenswerter Unterkünfte für Ihre Radtour!

Zu den Unterkünften